Wandaußenleuchten für Eingangsbereich und Garten

LED Wandleuchten – für eine schöne Hausbeleuchtung

Wandleuchten sorgen in Außenbereichen dafür, dass Häuser überall dort ausgeleuchtet werden, wo Akzente gesetzt werden sollen. Sie können aber auch für mehr Sicherheit sorgen. Schon von Weitem erscheint das Haus mit der richtigen LED-Außenleuchten einladend und gemütlich. Zudem wirkt es auf den ersten Blick bewohnt und schreckt mögliche Einbrecher eher ab, als ein schlecht beleuchtetes Haus. Die Auswahl an Außenleuchten für die Wandinstallation ist dabei sehr vielfältig.

LED Wandleuchten – verschiedene Materialien und Varianten

Wandleuchten sind in verschiedenen Materialien wie zum Beispiel Edelstahl oder Kunststoff sowie in verschieden Farben und Formen erhältlich, sodass man Häuserwände modern und zugleich funktional optimal ausleuchten kann. Die benötigte Größe und Lichtstärke einer Außenleuchte hängt immer davon ab, welche Fläche ausleuchtet werden muss und wie hell dieser Bereich insgesamt erscheinen soll. Empfehlenswert ist es, mindestens eine Wandleuchte an jeder Hauswand anzubringen. Optisch noch schöner wirkt hier auch ein Leuchtenpaar je Wand, die ihr Licht gleichmäßig verteilen. Da LEDs in verschiedenen Lichtstärken und Lichtfarben erhältlich sind, sind praktisch für alle Wandgrößen, Ecken und Winkel die passenden Wandleuchten erhältlich.

Außenleuchten sind in der Regel aus sehr robusten Materialien gefertigt, da sie Regen, Schnee und Sturm aushalten müssen. Edelstahl ist ein sehr witterungsbeständiges Material, das nicht nur funktional ist, sondern auch optisch sehr ansprechend wirkt. Durch die zahlreichen Designs, die es mittlerweile im Bereich der LED Außenleuchten gibt, ist eigentlich für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Neben einer schönen Form sollte aber auch auf eine ausreichende Lichtstärke sowie auf eine lange Haltbarkeit geachtet werden. Auch die Beschaffenheit der Hauswände spielt eine Rolle bei der Leuchtenwahl. Ist eine Wand völlig eben, sind punktuelle Beleuchtungen möglich, bei grobgemusterten Fassaden empfiehlt sich dagegen eher eine flächige Ausleuchtung.

Energiesparen durch Bewegungsmelder

LED Leuchten sind ja an sich schon sehr energiesparend konzipiert. Wer Wandleuchten dann noch mit Bewegungsmeldern kombiniert, kann zusätzlich Stromkosten sparen. Hier leuchten Wandleuchten zum Beispiel an Treppenaufgängen, Eingangsbereichen oder in Garageneinfahrten nur dann, wenn hier auch wirklich Licht benötigt wird. Zum Einsatz kommt hier eine spezielle Sensortechnik, mit der bei jeder Bewegung sofort das Licht eingeschaltet wird. Die Empfindlichkeit kann hier meist so eingestellt werden, dass die Sensoren nur bei größeren Bewegungen und nicht bei jeder Windböe oder vorbeilaufenden Maus ausgelöst werden. Für Bereiche, in denen sich Stolperfallen befinden, sollten die Sensoren zur eigenen Sicherheit so eingestellt sein, dass sich die Leuchten schon weit vor Erreichen der Stelle anschalten.
Zeige 1 bis 48 (von insgesamt 611 Artikeln)

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten?
Bitte kontaktieren Sie uns.

Beratung:
Tel. : 07245 / 803439

Herstellergarantie 2 bis 5 Jahre

 
true mouseover